News | 3 Monate

Chicago Fire: Erste Infos zur neuen 8. Staffel

Während vergangenen Montag das spannende Finale der 7. Staffel Chicago Fire erstmals in Deutschland bei uns zu sehen war, fiel bereits der Startschuss für die neuen Dreharbeiten zu Staffel 8 in den USA.

Bereits im April lief in Amerika das Finale zur spannenden siebten Staffel Chicago Fire, welche zu den quotenstärksten in der Geschichte der Serie gehörte. Die Idee des „OneChicago“ Abends, an welchem alle drei Chicago Serien auf NBC zu sehen waren, erzielte somit den erwünschten Effekt.

Noch während Staffel 7 bei uns auf Universal TV zu sehen war, starteten kürzlich die Dreharbeiten zur brandneuen 8. Staffel in Chicago. Und auch ein Startdatum für die USA wurde bekannt gegeben: alle drei Erfolgsshows von Serienmacher Dick Wolf gehen am 25. September auf NBC in die nächste Runde.

Im Gegensatz zu P.D. und Med wurden für die neue Chicago Fire-Season keine Ausstiege der Hauptdarsteller bekanntgegeben. Fans der Serie können also vorerst aufatmen. Obwohl ein Abschied von Rettungssanitäterin Sylvie Brett (Kara Killmer) durchaus denkbar wäre, nachdem sie im Staffelfinale den Heiratsantrag von Kaplan Kyle Sheffield (Teddy Sears) angenommen hat. 

Zwei weitere Neuigkeiten gibt es außerdem bereits : In Staffel 8 erwartet die Wache 51 gleich zwei neue Teammitglieder.
Berichten zufolge wird es einen neuen Rettungssanitäter geben. Wer diese Rolle übernimmt und ob er Brett ersetzen soll, ist bislang jedoch noch unklar. Außerdem bekommet das CFD rund um Casey, Herrmann und Severide Unterstützung:  Alberto Rosende (Shadowhunters) übernimmt in der kommenden Staffel die wiederkehrende Rolle des jungen Feuerwehrmannes Blake Gallo, welcher seinen Job liebt und die zweite Schicht der Feuerwache  unterstützt

Wie sich das Team entwickelt und welche Einsätze, Herausforderungen und Dramen uns bevorstehen bleibt bislang noch unklar… Die neuen Staffeln der Chicagos starten wie gewohnt im Frühjahr 2020 – natürlich nur auf Universal TV.   

Quelle: Deadline, Filmfutter